Termine & Veranstaltungen


Im Winterhalbjahr findet die Dienstagabend-Messe in Bad Grönenbach abwechselnd im Altenheim St. Dominikus (16 Uhr) und der Krypta statt!

Aktion zur Unterstützung der Waldmühle

Dem Jugendhaus steht im August/September 2019 ein großer Umbau bevor, die Zimmer im Übernachtungsbereich „Bubentrakt“ werden saniert. Bisher sind die Zimmer noch auf dem Stand von über 30 Jahren. Die Bausumme wird ca 300.000€ betragen und unsere Diözese unterstützt die Aktion mit ca 100.000€. Den Rest gilt es aus Eigenmitteln und Spenden zu finanzieren.
Ein Projekt, das hoffentlich ein Stück in der Finanzierung weiterhilft, sollen unsere Weihrauchpäckchen sein.
Jugendliche des Jugendhauses und des Vereins haben sich bereiterklärt, für das  HL. Dreikönigsfest kleine Weihrauchpäckchen zu packen. In den Pfarreien unseres Dekanats werden sie nun gegen eine Spende angeboten. Der Einkaufspreis pro Päckchen beträgt 1,90€
In den Kirchen von Bad Grönenbach, Zell, Wolfertschwenden und Niederdorf werden die Weihrauchpäckchen beim Sternsingergottesdienst  am 6.1.2019 gesegnet und zur Mitnahme bereitgestellt.
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mithelfen.
Auch unsere Pfarreiengemeinschaft  darf nächstes Jahr mit den zukünftigen Firmlingen ein Wochenende im Jugendhaus Waldmühle verbringen.
Sonja Woyschnitzka , Gemeindereferentin

Neue Friedhofsordnung für Bad Grönenbach

Die neue Friedhofsordnung für den Kath. Friedhof Bad Grönenbach ist ab sofort im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten einsehbar!
Die neue Friedhofsordnung für den Kath. Friedhof Niederdorf ist bei Willi Maier einsehbar!

Wolfertschwenden – Ewige Anbetung 2019

Um möglichst viele von Ihnen / Euch anzusprechen, haben wir ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Die einzelnen Anbetungen dauern immer knapp eine halbe Stunde.
Vor dem Beginn einer neuen Einheit gibt es die Möglichkeit zu entscheiden, ob man bleiben will. Natürlich kann man dann gerne auch dazukommen.

16.00 Aussetzung des Allerheiligsten – Rosenkranz
16.30 Stille Anbetung
17.00 Erzähl-Theater für Kinder & Erwachsene
17.30 Singen-Beten-Tanzen für Kinder (Familiengottesdienst-Team)
18.00 Stille Anbetung
18.30 Wir loben Gott im Lied und Gebet
18.55 Einsetzung des Allerheiligsten
19.00 Eucharistiefeier 

Wir laden Sie / Euch herzlich ein, zahlreich an der Anbetung teilzunehmen.
Das Wort-Gottes-Team der Pfarrei Wolfertschwenden

Einsendeschluss für Gottesdienst Aktuell Februar


Der Einsendeschluss für den Gottesdienst-Aktuell: 18.02.2019

KAB – Ortsverband Bad Grönenbach

Arbeiten – Essen – Schlafen
3 Wochen als freiwilliger Helfer auf einem Südtiroler Bergbauernhof

Wir laden Sie herzlich ein zu einem Erlebnisbericht mit vielen Bildern am Dienstag, den 12. Februar 2019 um 19:00 Uhr in den Saal des Stiftes (Pfarrsaal) Bad Grönenbach.
Bergbauern verdienen ihr Brot unter schwierigen Bedingungen. Unwegsames Gelände, extreme Steillagen und eine unberechenbare Natur stellen ständige Herausforderungen dar. Diese prägen das Leben der Bergbauernfamilien seit Generationen – und hier liegt auch der Grund für die starke Verwurzelung zum heimatlichen Hof und Boden und die damit verbundene Lebensaufgabe und Berufung.
Im Rahmen eines Arbeitseinsatzes über die Südtiroler Bergbauernhilfe arbeitete das  KAB-Mitglied Herr Reinhold Reibl, Kreisvorsitzender des Bezirks Iller-Donau drei Wochen lang als freiwilliger Helfer auf einem Bergbauernhof mit. Lange und arbeitsreiche Tage, tägliche erforderliche Arbeiten und das Zusammenspiel zwischen Mensch, Tier und Natur – lassen Sie sich ein wenig mitnehmen in die arbeitsintensive und entbehrungsreiche Welt eines Bergbauern und seines Hofes im Sarntal in 1600 m Höhe.

Der Eintritt ist frei – wir freuen uns aber über eine Spende zugunsten der Südtiroler Bergbauernhilfe. 

Auf Ihr Kommen freut sich das Organisationsteam der
KAB Bad Grönenbach - Vorstandschaft / i.A. Elsbeth Dorn und Rita Wolf

Seniorennachmittag

gestaltet vom ehemaligen Pfarrgemeinderat Bad Grönenbach

Mittwoch, 13. Februar 2019, 14 Uhr,
in den Lebensräumen im Paradies

Wir laden Sie herzlich ein zu dem Nachmittag in gemütlicher Runde bei Kaffee und Kuchen und interessanten Informationen.

Die Heilpraktikerin Diana Ruppert hat sich bereit erklärt, uns über die Krankheit Diabetes ausführlich zu informieren. Diabetes war schon das Thema des letzten Seniorennachmittags, der wegen des extremen Winterwetters ausfallen musste. Deshalb setzen wir diesen Vortrag noch einmal auf unser Programm. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ihr ehemaliger Pfarrgemeinderat

SEGEN BRINGEN  -  SEGEN SEIN

 Wir gehören zusammen * in Peru und weltweit“

Die Sternsinger waren da!
Um den 6. Januar waren etwa 25.000 Sternsinger in unserer Diözese unterwegs und sammelten für Projekte, die bedürftigen Kindern und Jugendlichen weltweit, das Leben ein stückweit erleichtern können.
Liebe Mädchen und Jungen aus unserer Pfarreiengemeinschaft, auch ihr ward  als Sternsinger und Segensbringer, trotz  Kälte und  Schneesturm, unterstützt von euren Betreuern, unterwegs. Durch eure Hilfe  haben viele Menschen Hoffnung auf ein besseres Leben. Euer Einsatz war spitze!
Wir danken allen ganz herzlich für die freundliche Aufnahme, jede Unterstützung und  Spende.
18.508,67 € konnten wir aus  unserer Pfarreiengemeinschaft an das Kindermissionswerk überweisen.

Bad Grönenbach: 8.087,08 €
Wolfertschwenden: 3.055,12 €
Zell:  2.740,00 €
Woringen:  2.617,47 €
Niederdorf: 1.114,00 €
Dietratried: 895,00 €

Mit den  großzügigen Spenden unterstützen wir jeweils zur Hälfte Projekte für behinderte Kinder in Peru und Father Andrews Projekte in Uganda.
Herzlich danken wir allen Verantwortlichen, Begleitern, Helfern, die mit beispiellosem Einsatz und Freude zu diesem großartigen Gelingen beigetragen haben.

Sonja Woyschnitzka, Gemeindereferentin

Firmung 2019

Am Sonntag, den 07.07.2019  feiern wir, wie im letzten Jahr, gemeinsam mit den Firmlingen der Pfarrei Buxheim, in der Stiftskirche St. Jakobus und Philippus, das Fest der Hl. Firmung.
Eine Firmfeier, ausschließlich für unsere Pfarreiengemeinschaft, ist mangels Anzahl der Firmbewerber ( mindestens 50 ), nicht möglich.
Die Firmvorbereitung findet größtenteils in der jeweils eigenen Pfarreiengemeinschaft bzw. Pfarrei statt.
Für alle Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen, die zu unseren Pfarreien Bad Grönenbach, Zell-Woringen, Wolfertschwenden und Niederdorf-Dietratried gehören, besteht die Möglichkeit das Sakrament der Firmung zu empfangen. Auch ältere Jugendliche, die noch nicht gefirmt sind, dürfen sich gerne melden.
Für alle Firmlinge und ihre Eltern findet die Informationsveranstaltung über die Firmvorbereitung am Dienstag, den 05.02.2019 um 19.00 Uhr im Pfarrheim ( Stiftssaal ) in Bad Grönenbach statt.
Die verbindliche und persönliche Anmeldung der Jugendlichen zum Sakrament der Hl. Firmung, ist am Donnerstag, den 14.02.2019 von 16.00 -17.30 Uhr im Pfarrheim (Stift-Saal ) in Bad Grönenbach.
Anmeldeformulare zur Firmung werden bei der Informationsveranstaltung ausgeteilt bzw. können ab dem 06.02.19 im Pfarrbüro abgeholt werden.

Termine für Ehevorbereitungsseminare 2019

Samstag, 02.02.19 und 16.02.19 in Kempten
Sonntag, 10.03.19 und 05.05.19  in St. Ottilien
Samstag, 16.03.19 und 20.07.19 in Memmingen
Samstag, 23.03.19 in Markt Rettenbach
Samstag, 30.03.19 in Wolfertschwenden: Pfr. Geiger
Samstag, 06.04.19 in Bad Wörishofen

Anmeldung und Information:
Ehe- und Familienseelsorge, Außenstelle Memmingen
Tel.: 08331/98434-41, E-Mail: efs-memmingen@bistum-augssburg.de

Nikolausdienst 2018 in Bad Grönenbach und Umgebung

Wie jedes Jahr waren auch 2018 wieder 10 Ehrenamtliche als
Bischof Nikolaus und Knecht Ruprecht mit viel Freude unterwegs.
Ihre Spenden, liebe Eltern, konnten wir an den Kindergarten Mutter Teresa und an das Kinderhospiz überweisen.

Herzlichen Dank!
Andreas Wilhelm

Nikolausdienst 2018 in Wolfertschwenden

Die Wolfertschwendener Nikoläuse mit ihren Knecht Ruprechten sagen recht herzlichen Dank für alle Spenden, die sie bei ihren Besuchen der Kinder erhalten haben.
Auf diese Weise konnte der Verein „Notausgang – Hilfe für Menschen in Not“ in Memmingen mit 190,- € unterstützt werden.

Weltgebetstag der Frauen 2019

„Kommt, alles ist bereit”: Mit offenen Händen und einem freundlichen Lächeln laden die slowenischen Frauen die ganze Welt zu ihrem Gottesdienst ein.
Slowenien ist eines der jüngsten und kleinsten Länder der Europäischen Union. Von seinen gerade mal zwei Millionen Einwohner*innen sind knapp 60 % katholisch. Obwohl das Land tiefe christliche Wurzeln hat, praktiziert nur gut ein Fünftel der Bevölkerung seinen Glauben. Bis zum Jahr 1991 war Slowenien nie ein unabhängiger Staat. Heute liegt es auf der „berüchtigten“ Balkanroute, auf der im Jahr 2015 tausende vor Krieg und Verfolgung geflüchtete Menschen nach Europa kamen.
„Kommt, alles ist bereit“ unter diesem Motto geht es im Jahr 2019 besonders um Unterstützung dafür, dass Frauen weltweit „mit am Tisch sitzen können“. Deshalb unterstützt die Weltgebetstagsbewegung aus Deutschland Menschenrechtsarbeit in Kolumbien, Bildung für Flüchtlingskinder im Libanon, einen Verein von Roma-Frauen in Slowenien und viele weitere Partnerinnen in Afrika, Asien, Europa und Lateinamerika.

Wir laden alle, Männer und Frauen, ganz herzlich zu unserem Gottesdienst ein. Im Anschluss gibt es noch kleine Köstlichkeiten aus der slowenischen Küche.

Freitag, den 01. März 19:30 Uhr in der Pfarrkirche Zell und in der Ev.Ref. Kirche Bad Grönenbach